Facebook

 

Ortsnamen suchen:    

Hannover +++ CAN Freizeit und Bildung e.V.

CAN e.V.

CAN Freizeit und Bildung e.V. betreut seit Mai 2005 das Material der ehemaligen GO SPORTS TOUR der Sportjugend Niedersachsen. Die Ausrüstung besteht aus vielen PKW-Anhängern mit einer mobilen Kletterwand, einem mobilen Fitness-Studio, einem Soccer-Court, Bungee-Run, Streetballkörben, einer Bühne, Rampenparcour und Halfpipe. Neben vielen niedersächsischen Sportvereinen nutzen freie, kirchliche und kommunale Einrichtungen das GO SPORTS Equipement sowie die Kletterwand und den "Erlebnis-LKW" von CAN e.V.. Seit 2005 gab es in Niedersachsen über 200 kleine und große Veranstaltungen bei denen Teile oder die gesamte Ausrüstung eingesetzt wurden. Die einzurichtende Stelle für ein Freiwilligendienst soll die Arbeit von CAN e.V. bei der Betreuung des GO SPORTS Materials unterstützen. Neben organisatorischen Aufgaben, gehören die Mitarbeit bei der Instandhaltung sowie die Betreuung der Veranstaltung zu den Aufgaben. Außerdem betreuen die FWDler Ferienfreizeiten in Südfrankreich und Kanutouren in Norddeutschland

Aufgabe

  • Administrative Aufgaben, wie Mitarbeit bei der Personalplanung
  • Einsatz der Fahrzeuge und des Materials
  • Materialpflege, Reinigung und Durchführung von Reparaturen wenn möglich oder Transport zu Fachfirmen
  • Durchführung der Veranstaltungen
  • Koordination des Auf- und Abbaus
  • Anleitung des Betreuungspersonals und Mitarbeit bei der Betreuung der Kletterwand
  • Betreuung von Jugendreisen und Kanutouren

Anforderungen

  • Pädagogische Grundkenntnisse, z.B. JULEICA InhaberIn
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • Inhaber der Führerscheinklasse BE
  • gerne Kletter- und/oder Kanuerfahrungen

Kontakt: Jobst Wolter. Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Yard Skatehall - Verein zur Förderung von Jugendkultur und Sport e.V.

Der Verein setzt sich seit Ende der 90er Jahre für die Förderung von Extremsportarten wie Skateboard und BMX ein und betreibt seit 2002 eine Skatehalle in Hannover-Badenstedt. Auch auf auf Großveranstaltungen wie dem Autofreien Sonntag der Stadt Hannover zeigen wir Präsenz. Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche die neben den normalen Öffnungszeiten durch Mitternachtsport und Schul-AG`s erreicht werden.

Aufgaben 

  • Gewährleistung des täglichen Betriebes der Halle das öffnen und schließen
  • die Materialausgabe und Wartung
  • Büroorganisation
  • einfache Reparaturen
  • Durchführung von Fahrschule für BMX oder Board

Wenn Du gerne skatest und/oder mit dem BMX unterwegs bist oder eine Affinität zu Rollsportartikeln hast, kann das Deine Stelle sein.

Anforderungen 

  • Pädagogische Grundkenntnisse(z.B. JULEICA InhaberIn)
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • hohe Eigenverantwortlichkeit

Kontakt: Jobst Wolter. Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen