Facebook

 

Finanzierung

02.07.2010 | Bereich: Allgemeine Informationen

 

Kooperationen

 

Allgemeines

Eine FWD lerin/ ein FWD ler kann in verschiedenen Institutionen eingesetzt werden. Grundsätzlich gilt für Kooperationen. Ein Partner wird Einsatzstelle und damit Vertragspartner des ASC Göttingens. Alle weiteren Kooperationspartner schließen mit der Einsatzstelle Kooperationsverträge ab und legen damit die Arbeitszeiten und die anteiligen Kosten, bzw. Übungsleiterpauschalen fest.
Die Einsatzstellenkostenpauschale wird in einem Betrag an den ASC Göttingen gezahlt.


 

Kooperationspartner

Schule
Verein
Kita
Verbände
Stadt / Gemeinde
Sonstige gemeinnützige Institutionen

 


 

Projekte

 

Allgemeines

Der Landessportbund und die Sportjugend Niedersachsen fördern verschiedene Projekte und Maßnahmen. Die Projektgelder können zur Refinanzierung der FSJlerin/ des FSJlers verwendet werden.


 

Projekte in der Jugendarbeit

Die Sportjugend Niedersachsen fördert seit 1997 attraktive und innovative Projekte, die sich aus dem bisherigen Angebot der sportlichen Jugendarbeit herausheben. Mit der Steigerung der Attraktivität der Angebote für Kinder und Jugendliche soll der Stellenwert der Sportjugendarbeit erhöht und dadurch eine Motivation zur ehrenamtlichen Mitarbeit für kreative und engagierte Menschen geschaffen werden.
Für nähere Auskünfte, die den Inhalt eines geplanten Projektes betreffen, steht Frau Thekla Lorenz, Fon: 0511 12 68 252 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , zur Verfügung.


 

Richtlinie für die Förderung von Projekten in der Jugendarbeit

 

Aktionsprogramm Kita/Verein

Die Zusammenarbeit von Kindertagesstätte und Sportverein in Niedersachsen soll nachhaltig unterstützt werden. Deshalb stellt die Sportjugend Niedersachsen (sj Nds.) im LandesSportBund Niedersachsen e. V. (LSB) Zuschüsse für Leiterinnen und Leiter von Kooperationsmaßnahmen "Kindertagesstätte/Sportverein" bereit. Die Förderung erfolgt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel. 
Für nähere Auskünfte steht Frau Larissa Mende, Tel.: 0511/1268-257 zur Verfügung.


 

Richtlinie für die Förderung Kooperation Kindergarten - Verein

Antragsformular Aktionsprogramm Kita -Verein

Abrechnungsformular Aktionsprogramm Kindertagesstätte - Verein

 

Integration im und durch Sport

Mit dieser Richtlinie verfolgt der LandesSportBund Niedersachsen e.V. (LSB) die Zielsetzung, mehr Menschen mit Migrationshintergrund und/oder sozialer Benachteiligung durch den Sport in die Strukturen des organisierten Sports einzubinden. Damit soll das Verständnis der Menschen füreinander über kulturelle und soziale Unterschiede hinweg verbessert werden. Die soziale wohnumfeldbezogene Integration von Menschen sowie die Mitarbeit in lokalen bzw. regionalen Netzwerken stehen dabei im Mittelpunkt der Bemühungen. Dies gilt sowohl für die Möglichkeit selbst aktiv Sport in Sportvereinen zu treiben als auch für eine stärkere Einbindung der Zielgruppe in die ehrenamtlichen Strukturen im Sport.
Für nähere Auskünfte steht Herr Roy Gündel , Tel: 0511 1268-187 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , zur Verfügung.


 

Richtlinie „Integration im und durch Sport“

Antragsformular für die Förderung von Projekten im Bereich „Integration im und durch Sport“

 


 

Veranstaltungen / Events

 

Allgemeines

Zur Refinanzierung der FWD lerin/ des FWD lers können verschiedene Veranstaltungen/ Events durchgeführt werden. 


 

Veranstaltungen / Events

Turniere
Feriencamps
Sponsorenlauf
Wettkämpfe
Shows (z.B. Tanzshow, Theateraufführungen)

 

 

/p