Facebook

 

Seminarbericht AS Langeoog II

24.06.2015 | Bereich: Seminare

Abschlussseminar Langeoog 2 (8.6.2015 – 12.6.2015)

Am Montagmorgen ging es für alle FWDler auf verschiedenster Art und Weise Richtung Norden. Ob mit einer Fahrgemeinschaft oder mit dem Zug  - Irgendwie kamen alle an.
Die Wiedersehensfreude war groß und die Neulinge wurden sofort mit einbezogen. Das Gepäck fiel, dadurch dass wir auch Campingsachen mitnehmen mussten, doch relativ groß aus und wir waren froh, als wir es an der Fähre abgeben konnten.
Die Referenten machten Fotos von uns, verteilten Buttons und gaben uns Zettel mit Infos, wann wir wo sein sollen.
Die Fährfahrt fiel dann doch kürzer aus als gedacht, manche mussten hungrig von Bord, da ihnen die Brötchen von den frechen Möven direkt aus der Hand stibitzt wurden. Endlich auf der Insel angekommen hatten wir erstmal Freizeit und es wurde gegessen oder eingekauft. Um 15.30 Uhr trafen wir uns wieder und begannen unseren einstündigen Marsch (am Strand - also wirklich anstrengend) zum Zeltlager.
Wir waren heilfroh, als man endlich die Zelte erkennen konnte. Bevor die „Zimmer-Einteilung“ in Angriff genommen wurde, haben sich alle Referenten nochmal richtig vorgestellt. Nach dem die Zelte eingerichtet wurden, gab es noch verschiedene Kennenlernspiele sodass man sich schon mal den einen oder anderen Namen merken konnte. Bei einer so großen Gruppe, müssen natürlich alle mit anpacken. Damit das funktioniert, wurden beim Abendbrot Dienste verteilt. Nun wusste man allerdings nicht, was sich hinter den Begriffen wie Quidditch, der verbotene Wald oder Krankenflügel verbarg sodass man nur hoffen konnte, dass man nicht den „Toiletten-Putzdienst“ erwischt hat.
Der Abend endete ruhig und die Betten wurden relativ schnell eingeweiht.

Weiterlesen

Seminarbericht AL 37

08.06.2015 | Bereich: Seminare

Seminarbericht  Aufbaulehrgang Gruppe 37

Nur knapp 7 Wochen nach dem ersten gemeinsamen Seminar traf sich die Seminargruppe 37 zum Aufbaulehrgang in Claustahl Zellerfeld, the city where the heat is on.
Ohne die kurzfristig kranken Leistungsträger Marco „Die Flöte“ Kaffenberger und Flying Easy ging es in die zweite gemeinsame Woche ganz nach dem Motto, „Flasht mich nochmal so wie beim ersten Mal“.
Nach der Zimmer und Aufgabenverteilung  für die Woche ging es gleich auch Schlag auf Schlag. Gestärkt von Mittagessen und Kaffepause ging es in kleinen Gruppen in die City um aus einem Ei mehr als ein Lebensmittel  zu machen. Nebenbei hatten die Gruppen die ehrenvolle Aufgabe verschiedene Aufgaben, wie z.B. sich vor lauter Studenten zum Affen zu machen, mitbekommen.

Weiterlesen

Seminarbericht AS Edersee II

08.06.2015 | Bereich: Seminare

Projektbericht Edersee

Nach der Anreise, bei welcher wirklich alle Teilnehmer die zentral befindende Bildungsstätte außerordentlich pünktlich erreichen konnten, bekam jeder seine wunderbaren Button. Mit diesem ausgestattet fand man sich schnell in einem Fotoshooting mit dem Profifotografen Jan wieder. Nach Beziehen der Luxusappartements (fast alle hatten ein Bett) trafen sich alle voll motiviert auf dem großen Sportplatz. Nach dem obligatorischen, natürlich nicht ausgelutschten „kenn - lern - spielen“ ging es dann zum Essen. Dass sich im Putengeschnetzelten kaum Pute wiederfand fing das Stockbrot am Lagerfeuer wieder auf. Auf die bereits angedrohten tierischen Begegnungen wurden wir bereits in der ersten Nacht durch lautstarke Rufe aufmerksam gemacht. Mit seinem „ i-i-i-i-i-i“ hat Felix wahrscheinlich das ganze Camp vor dieser tödlichen Schnecke gerettet. Nach einem kurzen Rückblick auf unser FSJ traten wir am Dienstagnachmittag in einen ehrenhaften sportlichen Wettstreit in verschiedenen Trendsportarten gegeneinander an. Sieger war: Spaß zu Spaß!
Na toll liebe Referenten!

Weiterlesen

Seminarbericht AS Edersee I

22.05.2015 | Bereich: Seminare

Edersee 1*

Montag (Der erste Tag. Gott sprach: Es werde Licht. Und die Sonne brannte auf uns herab)
Mit leichter Verspätung kam ich mit meiner Fahrgemeinschaft am Edersee an – „Sind das Hügel oder Berge?“ fragt der Ostfriese –und musste sofort zum Fotoshooting weiter hetzen.
Die Besatzung von Gelb 2 war schon weg, also bestieg ich allein den Mount Ever Edersee.
Wenig später trafen sich alle TN auf dem Tartanfußballhandballbasketballbouncerballplatz. 70 Menschen waren wir, da war die Gemütlichkeit sofort abhandengekommen – dachte ich. Nachdem sich alle einmal skeptisch gemustert und Halt bei alten Leidensgenossen gefunden hatten, konnte ich mich auch auf ein paar neue Namen einlassen. Die Referenten Melli und Jan kannte ich ja schon. Ihnen schlossen sich Elli, Olli, Meiki, Alinii, Nikolein, Olii, Marenchen an … Spitznamen sind schon was Süßes. Hilfreich waren natürlich die tollen Buttons, die man ab einer Entfernung von einem Meter nicht mehr lesen und bald auch nicht mehr wieder finden konnte. Nachdem wir uns alle „weggedancebattlet“ und kennengelernt hatten – An-Ne-Jo-Nas-Ma-Xi – hatten wir auch sofort alle Namen drauf. An dieser Stelle versuche ich mal meine Ironie zu zügeln. Meinen Namen konnten viele nachdem ich lauthals verkündet hatte, dass ich im Monat „DREEIIII!“ geboren bin. Ein Namensproblem weniger.
Wir befassten uns mit Apfelbaum-Mannschaftseinteil-Methoden und wie TN ein Spiel kaputt machen können, wenn es heißt Zwerg versus Zwerg versus Zwerg versus ... Dann gab's da noch die Chicken Bude (syn. Hühnerstall s. Kuhstall), bei der man gleich zwei Tore öffnen konnte, wenn man sich denn entschieden hatte, wo hinten und wo vorne sein sollte.

Weiterlesen

Bericht Zwischenseminar: 2014-24 Basketball

13.04.2015 | Bereich: Seminare

Montag den 23.03. reisten wir erneut nach Göttingen um unsere zweite Seminarwoche anzutreten. Wieder mit dabei unser Referent vom letzten Mal, Jolko. Da man schon eine tolle Woche miteinander verbracht hatte und viele Freundschaften damit entstanden waren, fiel die Begrüßung sehr herzlich aus. Zusammen ging es dann zum Mittagessen. Als dann auch die letzten Nachzügler eintrafen, konnte uns Andreas Scheede das überarbeitete Konzept präsentieren. Hier lernten wir auch unseren neuen Referenten Dirk kennen, mit dem wir unseren ersten Tag verbracht haben. Da die Halle belegt war, wurde dieser eher auf Theorie ausgelegt.

Weiterlesen

Seminarbericht AL 38

25.03.2015 | Bereich: Seminare

Seminarbericht Gruppe 38 Aufbaulehrgang 9.-13.02.2015

Auch dieses Mal freute sich die Gruppe 38 auf den Lehrgang in Clausthal-Zellerfeld. Altbekannte Location mit dem altbekannten Problem: die Anfahrt. Einige mussten mit ihrem Koffer in den Bus und ihn dann gefühlt einmal durch Clausthal-Zellerfeld ziehen. Andere hatten sich dieses Mal in weiser Vorrausicht zu Fahrgemeinschaften zusammengeschlossen und kamen mit dem Auto angereist. Als wir schließlich im Seminarraum der „Sportakademy“ angekommen sind, wurde erst einmal herzlich geknuddelt. Nachdem sich die Lage beruhigt hatte und einige organisatorischen Dinge geregelt wurden, ging es dann auf die Zimmer.

Weiterlesen

FWD Convention 2015

18.03.2015 | Bereich: Seminare

Endlich ist auch das Programm für die FWD-Convention 2015 veröffentlicht! Zur Erinnerung: Vom 17.-19. April 2015 findet in Hannover die "F-Con" statt, mit dem Ziel Übungsleiter-, Vereinsmanager und Jugendleiter-Lizenzen zu verlängern. Sie bietet zudem eine hervorragende Möglichkeit ehemaligen Seminar-Gruppen wieder zu treffen oder auch ein Fachgespräch mit den Referenten zu führen. Ein absolutes Highlight bilden die sogenannten Bar-Camp Phasen – einigen bestimmt noch vom letzten Jahr bekannt! Aber natürlich sind auch aktuelle Freiwillige herzlich willkommen: https://www.facebook.com/fwdconvention

Weiterlesen