Facebook

 

Wichtige FWD-Mitteilung vom Träger ASC 46 Göttingen

25.07.2012 | Bereich: Allgemeine Neuigkeiten

Sehr geehrte Vorsitzende, Liebe Einsatzstellen,

unser Kontingent der bezuschussten Plätze im FSJ ist erschöpft. Das kalkulierte Kontingent für die bezuschussten FSJ-Plätze war so hoch angesetzt wie im letzten Jahr. Mit einer so erhöhten Nachfrage nach dem Freiwilligendienst im Sport in Niedersachsen haben wir zu diesem Zeitpunkt nicht gerechnet. Dass das Kontingent zum August 2012 ausgeschöpft sein würde war nicht zu erwarten. Wir werden es weiterhin jedem Verein und jedem Freiwilligen ermöglichen einen FWD zu leisten. Leider stoßen wir bei den Zuschüssen für den organisierten Sport an unsere Grenze und können aktuell keine FSJ-Stellen für 350 Euro anbieten. Ab sofort belaufen sich die Einsatzstellenkosten für einen neuen Vertrag im FSJ auf 500€.

 

Mit sportlichen Grüßen

Frank Meinertshagen

Geschäftsleitung Freiwilligendienste

Informationen zum Freiwilligenkolleg 2013

11.07.2012 | Bereich: Allgemeine Neuigkeiten

Mit dem Freiwilligenkolleg fördert die Robert Bosch Stiftung 20 junge Erwachsene, die durch ihr außerordentliches freiwilliges Engagement auf sich aufmerksam gemacht haben. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung praktischer Kompetenzen, die auf die Übernahme von Verantwortung im Beruf und im weiteren bürgerschaftlichen Engagement vorbereiten. 


Das Kolleg richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die einen Freiwilligendienst abgeschlossen haben oder im Jahr 2012 abschließen werden.

Bewerbungen sind willkommen von Teilnehmenden

- am Freiwilligen Sozialen Jahr
- am Freiwilligen Ökologischen Jahr
- am Europäischen Freiwilligendienst
- an weltwärts
- an kulturweit
- am Internationalen Jugendfreiwilligendienst
- am Anderen Dienst im Ausland
- am Bundesfreiwilligendienst
- an ungeregelten Freiwilligendiensten

Weiterlesen

Deutsch-Französischer Freiwilligendienst

25.05.2012 | Bereich: Allgemeine Neuigkeiten

Drei Einsatzstellen in Frankreich suchen junge Freiwillige aus Deutschland. Hier findet ihr die Beschreibungen der Einsatzstellen. Bewerbungen bitte so schnell wie möglich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Neuer Mitarbeiter

22.05.2012 | Bereich: Allgemeine Neuigkeiten

Mein Name ist Kevin Kahl und ich wurde 1982 im schönen Salzgitter-Bad geboren. Nach dem Abitur und dem Zivildienst absolvierte ich eine Ausbildung zum Industriekaufmann. 2005 kam ich studienbedingt nach Göttingen. Im Rahmen eines Praktikums im Jahr 2008 betreute ich erstmals eine Seminargruppe mit Freiwilligendienstlern für den ASC Göttingen von 1846. Seit September 2011 arbeite ich halbtags im Bereich Freiwilligendienste mit dem Schwerpunkt Seminarplanung und -durchführung.

Weiterlesen

Mikroprojekte – Förderung junges Engagement im Sport

21.05.2012 | Bereich: Allgemeine Neuigkeiten

Niedersächsische Sportvereine und Sportverbände, die anerkannte Einsatzstelle im Freiwilligendienst im Sport sind, können ab dem 21. Mai 2012 einen Antrag auf eine finanzielle Förderung für ein Projekt, welches von einem jungen Menschen (bis 27 Jahren) umgesetzt wird, stellen.

Die Förderung ist zweckgebunden für den Bereich „Engagement und Freiwilligenarbeit junger Menschen im Sport“.

Förderfähig sind Ausgaben, die im Zusammenhang mit dem Projekt des Engagierten entstehen.

Ausgaben können pro Projekt in Höhe bis zu 1.000,00 € gefördert werden. Wird das Projekt von mehreren Engagierten durchgeführt, erhöht das nicht die maximale Fördersumme.

 

Weiterlesen

Vortreffen für Abschlussseminare

19.04.2012 | Bereich: Allgemeine Neuigkeiten

Am Freitag, den 13.04., begrüßte Frank Meinertshagen 15 Referentinnen und Referenten in den Räumlichkeiten des ASC Göttingen zum Vorbereitungstreffen für die Abschlussseminare. Im Jahr 2012 werden insgesamt 8 Abschlussseminare durchgeführt. Neben den altbekannten Seminarorten am Edersee, auf Baltrum und Langeoog, sowie in St. Peter-Ording, sind wir erstmalig auch auf dem Landesturnfest in Osnabrück und bei den Olympischen Spielen in London. Neben der Vorstellung  der Workshops, des Planspiel Verein und der Ökologie-Inhalte durch die Mitarbeiter des Freiwilligendienste-Teams, diente die Veranstaltung auch dem Austausch der Referenten untereinander. So wurde im Plenum ausgiebig über die Gestaltung der (Trend-) Sporteinheiten, der Nachtaktion und des Abschlussabends diskutiert. Die Vorfreude auf 5 ereignisreiche und schöne Tage mit den Teilnehmern der Freiwilligendienste im Sport war seitens der Referenten schon deutlich spürbar. So auch in den angeregten Gesprächen während des abschließenden gemeinschaftlichen Grillen.

Weiterlesen