Facebook

 

Freundschaft pflanzen!

19.07.2017 | Bereich: News

Im Deutsch-Französischen Freiwilligendienst, den der ASC 46 seit dem Jahr 2008 in Kooperation mit der Deutschen Sportjugend (dsj) umsetzt, wurde im aktuellen Durchgang 2016/17 im Rahmen der 25 Seminartage ein ganz besonderes Projekt mit dem Titel „Freundschaft pflanzen“ umgesetzt. Ziel des Projektes war es, einen Ort der Entspannung in Einklang mit der Natur zu schaffen. Dafür wurde beim Abschlussseminar in La Bégude-de-Mazenc in der dortigen Seminarstätte ein Kirschbaum gepflanzt und aus alten Paletten eine Sitzecke gebaut, um eine Spur des Freiwilligendienstes für nachfolgende Gruppen zu hinterlassen.

Mit viel Engagement haben es die Freiwilligen geschafft, aus einer Idee eine Realität werden zu lassen, die nachhaltig und erlebbar ist, auf den Deutsch-Französischen Freiwilligendienst verweist und das Engagement konkret sichtbar macht.
Unterstützt wurde das Projekt von der dsj und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW). Letzteres übernimmt die Organisation und Durchführung aller 25 Seminartage, weshalb ein besonderer Dank dem DFJW und den vier, für die Sport-Gruppe zuständigen Ausbilder*innen gilt.

Das größte DANKESCHÖN geht natürlich an die Gruppe selbst!
Während der Umsetzung des Projekts ist auch ein Video entstanden, das die Stimmung gut wiedergibt: https://www.youtube.com/watch?v=qYmgez39FpA

Viel Spaß dabei!