FÖJ im Sport

Seminare 20/21 als PDF

mehr erfahren

Seminare im FÖJ im Sport Jahrgang 20/21

Liebe Freiwillige, liebe FÖJ-Einsatzstellen,

auch in diesem Jahr ist durch die Coronakrise noch vieles anders und wir haben das Seminarkonzept für das FÖJ im Sport an die neuen Bedingungen angepasst. Durch dieses Konzept können wir sicherstellen, dass alle Freiwilligen die 25 Seminartage sinnvoll belegen und es weiterhin für die FÖJ-Teilnehmenden im Sport möglich ist, die Übungsleiter C Lizenz (ÜL-C-Lizenz) und gleichzeitig die Juleica zu erhalten.

Grundsätzlich gilt:

  • Wir führen so viele Präsenztage wie möglich durch. Sollten die Infektionszahlen gegen die Durchführung sprechen, werden die Veranstaltungen online durchgeführt.
  • Es kann in den Seminaren zu jeder Zeit ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden.
  • Zusätzlich zu unserem Hygienekonzept werden auch die Hygieneregeln der Tagungshäuser eingehalten
  • Die Seminargruppe wird an den ersten beiden Präsenzseminaren in zwei Teilgruppen geteilt. Teilgruppe A (Seminar von Mo-Mi) und Teilgruppe B (Seminar von Mi-Do);
  • Die Unterbringung erfolgt i.d.R. in Einzelzimmern bzw. Doppelzimmern (auf jeden Fall so, dass die Abstandsregeln auch in schlafender Position eingehalten werden).
  • Es besteht keine Pflicht zur Teilnahme an den Präsenztagen, wenn größere Bedenken oder Risikofaktoren vorliegen (Teilnehmende erhalten im Vorfeld eine Selbsterklärung mit weiteren Informationen; für Minderjährige mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten).

 

Seminarübersicht

Termine

Seminarform

Seminartage pro TN

2. September 2021

Online Begrüßung der Freiwilligen (FW):

FÖJ-Durchführungsbestimmungen, Hintergründe, Formalien und Klärung von Nachfragen

 

13.-15. September
sowie 15.-17. September 2021

Erstes Präsenzseminar in Prinzhöfe (Tagungshaus Mikado)

Die Gruppe wird geteilt, Mo-Mi und Mi-Fr, jeder FW belegt also drei Seminartage

3

KW 41 & 42 und KW 49 & 50 (jeweils donnerstags + freitags)

2 Tage Online-Seminar frei wählbar (Workshop-Angebot wird noch versendet)

2

29. November bis 1. Dezember 2021 sowie 1. Dezember bis 3. Dezember 2021

Zweites Präsenzseminar in der Sportbildungsstätte Clausthal-Zellerfeld: Die Gruppe wird geteilt, Mo-Mi und Mi-Fr, jeder FW belegt also drei Seminartage

3

17.-21. Januar 2021

Online-Seminar für die gesamte Gruppe

5

KW 8-11 (jeweils donnerstags + freitags)

2 Tage Online-Seminar frei wählbar (Workshop-Angebot wird noch versendet)

2

25.-29. April 2022

Drittes Präsenzseminar in Bad Salzdethfurth in der gesamten Seminargruppe

Die Gruppe wird geteilt, Mo-Mi und Mi-Fr, jeder FW belegt also drei Seminartage (oder die Hygienebestimmungen ändern sich und die Gruppe kann gemeinsam das Abschlussseminar belegen)

5

13.-17. Juni 2022

Viertes Präsenzseminar an der Kanustation in Mirow mit der gesamten Seminargruppe

5

 

 25 Seminartage

 

In den oben genannten Seminaren werden wie gewohnt allgemeine Themenbereiche von Ökologie, Umwelt und Sport behandelt.

Die frei wählbaren Online-Seminartage werden von der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz angeboten. Hier können die Freiwilligen aus einem vielfältigen Angebot auswählen und sich selbst für ihre Lieblingsthemen entscheiden.

Besonderheiten zum Erhalt des ÜL-C Lizenz:

Es gilt nach wie vor, dass die Freiwilligen, die den ÜL-C Lizenz machen möchten, für eine zusätzliche Woche von der Einsatzstelle freigestellt werden, damit sie alle sportpraktischen Inhalte zum Erhalt der Lizenz absolvieren können. Das Seminar findet voraussichtlich im März 2022 in Präsenz statt. Ort und Termin werden noch bekannt gegeben.

Weiterhin ist zu beachten, dass die Freiwilligen, die sich für die Lizenz entschieden haben, insgesamt nur zwei Online-Seminartage aus dem Angebot der Naturschutzakademie wählen (statt vier für alle anderen) und an zwei Tagen sporttheoretische Inhalte vermittelt bekommen. Die Termine für diese beiden Tage sind der 9.11.2021 und der 15.2.2022.

Durch das neue Lizenzsystem des LandesSportBundes Nds. können alle Freiwilligen, die an den Seminaren teilnehmen und die Lizenz erhalten auch eine Juleica beantragen.

Kosten:

Alle Kosten für die oben genannten Seminare sowie die entsprechenden Fahrtkosten, werden von der Naturschutzakademie und dem ASC Göttingen übernommen.

Besonderheiten zum Erhalt des ÜL-C Scheins:
Es gilt nach wie vor, dass die Freiwilligen, die den ÜL-C Schein machen möchten, für eine zusätzliche Woche von der Einsatzstelle freigestellt werden müssen, damit sie den Aufbaulehrgang absolvieren können.

 

Bei Fragen wendet euch bitte an:

Lena Klose (ASC Göttingen von 1846 e.V.)
Email:klose@fwd-sport.de
Tel.: 0175-7293389

und/oder

Sebastian Bleck (Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz)
E-Mail: sebastian.bleck@nna.niedersachsen.de 
Tel.: 05199-98949

Unsere Partner

FÖJ im Sport
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
ASC
Sportjugend Niedersachsen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.

Ihre Cookie-Präferenzen wurden gespeichert.