Facebook

 

FSJ Senioren

Einsatzstellen für das FSJ im Sport - im Seniorenbereich gesucht

Die Entwicklung des Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport hat in den letzten Jahren viele Potentiale für den organisierten Sport aufgezeigt, die nun auch für die Zielgruppe Senioren genutzt werden sollen. Angestrebt wird die stetig steigende Nachfrage nach Sport- und Bewegungsangeboten für Senioren zu bedienen sowie den jungen Erwachsenen ein weiteres spannendes Arbeitsfeld im Rahmen des Bildungs- und Orientierungsjahres zu ermöglichen. Dafür haben der Landessportbund Niedersachsen und der ASC Göttingen das Modellprojekt „FSJ im Sport - Senioren“ entwickelt.

Im Sommer 2009 mit vier jungen Erwachsenen gestartet soll das Modellprojekt im Sommer 2010 um zusätzlich 15 Plätze erweitert werden. Hierfür suchen die Sportjugend Niedersachsen und der ASC Göttingen Einsatzstellen, die jungen engagierten Menschen die Möglichkeit bieten, Erfahrungen im Schwerpunkt „Arbeit mit Senioren“ zu sammeln.

Einsatzfelder können sein:

  • Organisation, Durchführung und Unterstützung von Seniorensportangeboten
  • Begleitung der Senioren zu Sportangeboten
  • Begleitung/ Unterstützung der Senioren bei Ausflügen/ Veranstaltungen
  • Begleitung, Betreuung und Unterstützung im Alltag der Senioren (z.B. Hilfe bei Besorgungen, Begleitung zu Arztterminen, Begleitung bei Spaziergängen oder einfach mal ein „offenes Ohr“ haben)



Die Vorgaben im Hinblick auf Zeitraum/ Dauer, Arbeitszeit, Taschengeld, Anrechnung sowie Seminare entsprechen denen des klassischen FSJ im Sport.

Das Modellprojekt wird vom LandesSportBund Niedersachsen gefördert. Nach Abzug der Zuschüsse betragen die Einsatzstellenkosten 238 Euro (inkl. USt.) im Monat.

Interessierte Vereine füllen bitte den Antrag auf Anerkennung als Einsatzstelle mit dem Vermerk FSJ im Sport- Senioren aus. Für Rückfragen stehen wir natürlich gern zur Verfügung.

Für Rückfragen stehen wir natürlich gern zur Verfügung.
 

Ansprechpartner: Daniel Reuter;  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ;  0551-517 46 511

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen