Facebook

 

Stellenausschreibung Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel

24.02.2020 | Bereich: Jobs

Schule aus – Was nun? Was tun?!
Wenn ihr gern Sport treibt und euch gern mit Kindern und Jugendlichen beschäftigt, dann bewerbt euch für einen Freiwilligendienst im Sport am Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel (GiS). Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Persönlichkeit zu entwickeln und euch beruflich zu orientieren.


Folgende Aufgaben erwarten euch:

Tätigkeiten im sportlichen Bereich  
 - Unterstützung und Hospitation im allgemeinen Schulsportunterricht
 - Durchführung von sportlichen / bewegten Pausenangeboten und AGs
 - Begleitung und Unterstützung des Schwimmunterrichts
 - Begleitung und Betreuung von Schulmannschaften bei Wettkämpfen
 - Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Schulturnieren
 - Organisation der Spielausleihe
     
Tätigkeiten im überfachlichen und organisatorischen Bereich  

- Organisation und Betreuung der Freizeit während der Mittagspause
- Mitarbeit bei der Organisation von Schulfesten und Präsentationstagen
- Betreuung von Schülergruppen im Ganztagsbereich
- Betreuung von offenen Gruppenräumen oder sportlichen Nischen
- Mitarbeit bei der Erstellung von Konzepten für den Fachbereich Sport oder
  Ganztag
     
Tätigkeiten im Verwaltungsbereich    
- Übernahme von Verwaltungstätigkeiten in geringem Umfang in den
  Fachbereichen Sport oder Ganztag
   
 Der FWD im Sportwird für alle sportlich Interessierten angeboten, die sich in Niedersachsen in bestimmten Bereichen des Sports engagieren wollen. Im Regelfall dauert der FWD 12 Monate und wird in einer selbst zu wählenden Einsatzstelle absolviert.

Das bietet der FWD den Freiwilligen:
- Engagement in verschiedenen Bereichen des Sports
- Ausbau der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten (durch Seminare)
- bis zu 25 Seminartage, deren Inhalte sich nach den unterschiedlichen Profilen richten und bei deren erfolgreicher Teilnahme z.B. eine allgemeine Übungsleiter C-Lizenz ausgestellt wird
- 26 Urlaubstage
- Zahlung eines monatlichen Taschengeldes in Höhe von 300 Euro (bei 39 Stunden in der Woche)
- Übernahme des Sozialversicherungsbeitrages
- Weiterzahlung des Kindergeldes bei Kindergeldberechtigung
- Anrechnung als Wartesemester bei Universitäten und Hochschulen
- ein Zeugnis nach erfolgreicher Beendigung des FWDs


Ihr habt noch Fragen? Kein Problem

Nähere Infos bekommt ihr bei:
Frau Dietrich (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ), Mats Mühlenkamp(FWD´ler am GiS in diesem Schuljahr: Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder auf der Internetseite der Freiwilligendienste im Sport

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen